Theodor-Eisenlohr-Schule Nürtingen (Druckversion)

Freizeiten

Eine intensivierte Form von Gruppen- und Beziehungsarbeit findet bei mehrtägigen Freizeiten statt. Losgelöst vom Alltag und in landschaftlich schöner Umgebung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Natur erleben, wertvolle soziale Erfahrungen sammeln und sich selbst mit ihren Stärken und Schwächen neu erleben.
Ob bei den Freizeiten für bestehende Gruppen oder bei der Projekt-Radfreizeit im Donautal – es ist das Konzept der Schulsozialarbeit, dass sich die TeilnehmerInnen bei möglichst vielen Schritten aktiv beteiligen (Planung von Ausflügen, Streckenverlauf, Einkauf, Kochen, Spiele, etc.) und dafür verantwortlich fühlen.

Donau
Donau

Die besondere Chance der Schulsozialabeit ist, dass sie die Lernerfahrungen der Freizeiten in den Schulalltag transferieren kann, wo sich die Gruppen weiterhin treffen und die Beziehungen zu den TeilnehmerInnen fortbestehen.   

Donau
Donau
http://www.tes-nuertingen.de/schulsozialarbeit/angebote/freizeiten/