Theodor-Eisenlohr-Schule Nürtingen

zum Seitenanfang

Die TES

Die Theodor Eisenlohr Schule (TES) ist eines der größten sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Baden Württemberg.

Haupthaus

Die aktuellen Daten unserer Schule

Einzugsgebiet
Haupthaus
Haupthaus
Klassenzimmer
TES

Die TES wird von ca. 150 Schülern und Schülerinnen in Nürtingen und einer Klasse in der der Außenstelle Neuffen (kooperatives, inklusives Modell) besucht. In unserem sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum erhalten unsere Schüler und Schülerinnen jeweils auf jedes einzele Kind individuell ausgerichtete Bildungsangebote, die sich am Bildungsplan der Förderschule orientieren. An unserem SBBZ sind  Sonderschullehrer, Fachlehrer, Sozialpädagogen, Praktikanten, FSJ und Mitarbeiter des Vereins "Lernen Fördern e.V." tätig. Im Stammhaus in Nürtingen werden ca. 10-14 Schüler in 14 Klassen unterrichtet. Eine Außenklasse wird im Schulhaus der Grundschule in Neffen unterrichtet.

  • Von Montag bis Freitag sind die Unterrichtszeiten vormittags von 07:45 Uhr bis 12:45 Uhr. Nachmittags findet der Unterricht zwischen 13:30 Uhr und 15:45 Uhr statt.
  • Die großen Pausen sind um 09:15 Uhr und um 11:00 Uhr jeweils für 15 Minuten.
  • Unsere Erst- und Zweitklässler werden mit kleinen Bussen transportiert.
  • Die Kernzeitbetreuung beginnt je nach Bedarf für Schüler der Klassen 3 und 4 um 11:00 Uhr und endet um 14:00 Uhr.
  • Die TES ist eine ungebundene Ganztagsschule. Nachmittags findet nur an einem Tag Unterricht statt (Sportwahlfach Hauptstufe). Zusätzlich bietet die Schulsozialarbeit sozialpädagogische Angebote für interessierte Schüler an. Jeden Nachmittag werden vom Förderverein Gruppen für je ca. 8-10 Kinder angeboten. Diese Kinder erhalten ein gesundes Mittagessen in der Schule und werden von 12:45 Uhr bis 16:00 Uhr betreut.
  • An drei Tagen in der Woche wird den Schülern im Schülercafé ein gesundes und preiswertes Mittagsmenü angeboten.
  • Zu den Randzeiten des Unterrichts können sich die Schüler im Schülercafé aufhalten.

Copyright